Pesto verde

Trotz großzügiger Ernte haben wir dieses Jahr doch zu viel Basilikum auf dem Balkon gepflanzt, um ihn ernsthaft zu dezimieren. Wir hatten einfach so viel davon, dass wir weniger ernten konnten, als nachwuchs.
Dementsprechend war noch ein guter Rest da, der wegen der Kälte bald einzugehen drohte. Also haben wir heute kurzerhand Pesto daraus gemacht. „Pesto verde“ weiterlesen

Auberginen des Imam

Dieses Gericht ist für mich Sommer pur! Kennen gelernt habe ich es während meines Studiums in Konstanz, als es ein Freund von mir nach dem Rezept seiner türkischen Mutter gekocht hat. Natürlich hat er gesagt, dass es nicht so gut wie bei Muttern geworden ist, aber mir hat es trotzdem so gut geschmeckt, dass ich es seither immer koche, wenn ich im Sommer reife Auberginen finde. „Auberginen des Imam“ weiterlesen

Muhammara – Dip aus gerösteter Paprika

nachgekocht aus „World Food Café – Quick and Easy“ von Carolyn und Chris Caldicott.

Muhammara ist ein Dip aus gerösteter Paprika und Walnüssen, der zur syrischen Mezze gegessen wird. Er kann aber z.B. auch als Dip als Appetizer angeboten werden oder passt zu Falafel und anderen orientalischen Gerichten. „Muhammara – Dip aus gerösteter Paprika“ weiterlesen

Brownies

Ich habe am Wochenende Brownies nach dem Rezept meiner Mutter gebacken. Das geht kinderleicht und ist immer lecker. Die Brownies sind garantiert saftig und sehr schokoladig. Im Sommer gebe ich gerne Brombeeren dazu, dann sind sie noch saftiger – fast ein bisschen matschig. Das hört sich jetzt vielleicht nicht so appetitlich an, ist aber noch besser als normale Brownies. Wer Nüsse mag, kann auch 100 g gehackte Walnüsse dazugeben, dann werden sie aber etwas trockener. „Brownies“ weiterlesen