Pie-Teig

Meine Affinität zu Pies ist mit Sicherheit der Prägung durch meine Mutter geschuldet, die jedes Jahr im Herbst Pumpkin- und Apple-Pies gebacken hat.

Pies zeichnen sich durch ihren einzigartigen Boden aus, den man irgendwo zwischen Blätterteig und Mürbeteig ansiedeln kann. Wie beim Blätterteig sorgt Butter dafür, dass der Teig nach dem Backen einzelne Lagen bekommt. Aber im Gegensatz zum Blätterteig gibt es nicht so viele Schichten und ein Teil der Butter ist ähnlich wie beim Mürbeteig homogen mit dem Mehl verbunden. „Pie-Teig“ weiterlesen

Limoncello Pie

nachgebacken von A Year of Pies von Ashley English.

Der Limoncello Pie ist mittlerweile zu meinem Lieblings-Pie geworden und ich würde tatsächlich sagen, dass ich ihn lieber esse als die Klassiker Pumpkin Pie oder Apple Pie.

Als ich diesen Pie das erste Mal gebacken habe war es ein Desaster. Wir mussten ihn direkt aus der Form löffeln, weil die Füllung zu flüssig war um einzelne Stücke zu schneiden. Trotzdem war es sehr lecker, daher wollte ich es genau wissen und habe in On Food and Cooking recherchiert, wie es richtig geht. Also keine Sorge, wenn du die Anleitung unten befolgst, stockt die Füllung garantiert. „Limoncello Pie“ weiterlesen