Tacos & Burritos

Tacos & Burritos sind eines meiner Lieblingsessen. Dabei werden verschiedenste Zutaten in Teigfladen z.B. Maistortillas oder Weizen-Wraps, wie man sie mittlerweile im Supermarkt findet, gefüllt oder gewickelt. Hier einige mögliche Füllungen, die beliebig kombiniert werden können: „Tacos & Burritos“ weiterlesen

Süße schwarze Bohnen

Diese schwarzen Bohnen werden EWIG gekocht. Aber das macht sie nur besser! Als ich sie gemacht habe, habe ich nicht glauben können, dass sie so lange gekocht werden können ohne zu zerfallen, schon nach 1 Stunde waren sie weich und ich dachte ich hätte bald nur noch Brei. Aber dann wurden sie einfach nicht mehr weicher. Währenddessen ist der Sud immer mehr eingedickt und hat ein wunderbares Aroma entfaltet. Bonus: Durch das lange Kochen wurden die Bohnen auch extrem bekömmlich, nicht wie das Bohnen sonst nachgesagt wird. „Süße schwarze Bohnen“ weiterlesen

Machaca – Taco-Füllung aus Rindfleisch

Dieses Gericht aus langsam gegartem Rindfleisch ist eine hervorragende Füllung für Tacos oder Burritos. Das mariniertes Fleisch wir scharf angebraten und dann mehrere Stunden in einem Sud gegart, bis es so zart wird, dass es fast auseinander fällt. Dann wird es zerpflückt und im Sud eingekocht um den Geschmack noch zu konzentrieren. „Machaca – Taco-Füllung aus Rindfleisch“ weiterlesen

Vegetarisches Chili

Nun kommt endlich ein lange angekündigtes Rezept für ein vegetarisches Chili. Ich benutze dafür gerne getrocknete und geräucherte Chili, die ich aus den USA mitgebracht habe. Wer die nicht hat, nimmt einfach mehr Chili- und Paprikapulver. „Vegetarisches Chili“ weiterlesen

Corn Bread

Ich habe mit meiner Freundin erst letztens Chili con carne gekocht, weil wir einfach Lust darauf hatten. Es soll ja Leute geben, die essen zu Chili Reis. Für mich kommt das nicht in Frage, zu Chili gehört corn bread – Maisbrot – das kenn ich seit meiner Kindheit nur so und das passt perfekt. Die Süße des Brots harmoniert einfach wunderbar mit der Schärfe des Chili. Wer das nicht kennt muss es unbedingt ausprobieren, da kann auch wirklich nichts schief gehen. „Corn Bread“ weiterlesen

Burritos mit Refried Beans

Meiner Meinung nach sind Refried Beans das größte Geschenk, das die mexikanische Küche der Welt gemacht hat. Man könnte meinen, bei Refried Beans würde es sich um zweimal gebratene Bohnen handeln, aber der Name kommt von frijoles refritos, was soviel wie gut gebratene Bohnen bedeutet. Dabei werden bereits gekochte Wachtelbohnen erneut gebraten und zerstampft, mit Kreuzkümmel und Chilipulver gewürzt und so in eine schmackhafte und sättigende Füllung für Burritos verwandelt. Traditionell wird zum anbraten Schweineschmalz benutzt, ich mache hier eine vegetarische Version. „Burritos mit Refried Beans“ weiterlesen

Burritos mit Cannellini-Bohnen und gerösteten Paprika

Diese Burritos sind schnell zubereitetes Comfort food für jede Jahreszeit. Sie eignen sich auch gut für den Winter, wenn es weniger frisches Gemüse gibt. Bei diesem Gericht kommen nämlich hauptsächlich Zutaten zu Einsatz, die sowieso getrocknet oder eingemacht werden, und deshalb quasi das ganze Jahr saisonal sind! „Burritos mit Cannellini-Bohnen und gerösteten Paprika“ weiterlesen

Taco-Gewürzmischung

Eine scharfe Gewürzmischung für Gerichte aus der „Southwestern Kitchen“ – der Küche aus dem Südwesten der USA, die stark von der mexikanischen Küche beeinflusst ist. Diese Mischung schmeckt mindestens so gut wie fertige Gewürzmischungen für einen Bruchteil des Preises. „Taco-Gewürzmischung“ weiterlesen